Über uns

SchuleingangSeit dem Schuljahr 2014/15 heißt unsere Schule Sebastianschule Stockum. Aufgrund sinkender Schülerzahlen wurde vor den Sommerferien 2014 der Standort in Endorf geschlossen und nun lernen und arbeiten wir alle am Standort in Stockum.

Mit dem Schuljahr 2016/17 wurden für unsere Schule wieder Schulbezirksgrenzen eingerichtet, damit alle Kinder aus dem Bereich Endorf und Umgebung einen vorrangigen Anspruch zur Aufnahme in unsere Schule erhalten.

Zu unserem Einzugsbereich gehören folgende Ortschaften: Bönkhausen, Brenschede, Dörnholthausen, Endorf, Endorferhütte, Klosterbrunnen, Recklinghausen, Röhrenspring, Seidfeld und Stockum.

Unsere Schulsekretärin Frau Kellermann ist dienstags von 7:30 bis 12:00 Uhr und donnerstags von 7:30 Uhr bis 12:00 Uhr im Büro erreichbar. Für das Reparieren von Schäden im, am und rund ums Haus ist unser Hausmeister Herr Freiburg-Senses zuständig. Frau Brockmann hält alle Räume und sanitären Anlagen der Schule sauber.

Unterstützt wird unsere Schule vor allem auch durch den großen Einsatz vieler Eltern, ihrer Vertreter in der Schulpflegschaft und dem Förderverein. Unsere Schulkinder können das Betreuungsangebot wahlweise mit Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung wahrnehmen. Hier sorgen sich insgesamt 6 Mitarbeiterinnen um die Kinder. Besonders freuen wir uns über unsere ehrenamtlichen Helferinnen. Sie unterstützen einzelne Kinder z.B. beim Lesen, den Hausaufgaben oder der deutschen Sprache.

An dieser kleinen ländlichen Schule können wir Kinder, Eltern, LehrerInnen, BetreuerInnen und alle MitarbeiterInnen uns sehr wohl fühlen. Das gute Schulklima trägt zu einer guten Lernatmosphäre bei.

Büro- und Flurbereich

Im Foyer treffen wir uns zum gemeinsame Singen, Feiern und weiteren Aktionen während des Schuljahrs

Ein Blick in unsere Klassenräume

Der Blick in die Betreuungsräume

Hier haben die Kinder die Möglichkeit, Hausaufgaben in Ruhe zu erledigen, Mittag zu essen, sich auszutoben und kreativ zu sein.

Der Schulhof

Der Schulhof und die Außenarena bietet den Kindern viel Platz für gemeinsame Bewegungs- und Erholungspausen

Das Umfeld

Zum Schulumfeld gehören die Pankratiuskirche, die Turnhalle, das Musikerheim, ein Bolzplatz, eine Spielwiese und ein großzügig angelegter Schulhof mit diversen Spiel- und Sportgeräten. Seit Sommer 2004 stehen eine Beach-Volleyball-Anlage und eine lange Rutsche unseren Kindern zur Verfügung.